WinSim85 – FAQ

  1. Welche Befehle des 8080/8085 beherrscht WinSim85?
    WinSim85 simuliert alle Befehle des 8080/8085. Lediglich die Funktion der internen, seriellen Schnittstelle des 8085 wird derzeit nicht nachgebildet.
  2. Kann WinSim85 externe Hardware ansteuern?
    Durch die IO-Translation ist WinSim85 in der Lage externe Hardware anzusteuern und externe Signale über die PC-Hardware einzulesen.
    ws85_faq_1
    Bei den Befehlen OUT bzw. IN wird zuerst überprüft, ob die IO-Translation aktiviert wurde. Ist dies der Fall wird in der IO-Translationtabelle nach einem dem 808x-Port zugewiesenen Hardwareport Ihres PC’s gesucht. Ist der zugewiesene Port ungleich null wird eine Kopie des Ausgabewertes auf den PC-Port ausgegeben bzw. wird der Inhalt des PC-Ports eingelesen.
  3. Benötige ich zusätzliche Programme wie z.B. einen Assembler?
    WinSim85 beinhaltet einen integrierten 2-Pass-Assembler. Dieser Assembler unterstützt Symbole und Labels. Zur Erstellung Ihrer Programme steht ein integrierter Editor zur Verfügung.
  4. Kann WinSim85 meine MFA-Disketten lesen und schreiben?
    Mit WinSim85 können Sie doppelseitige MFA-Disketten mit je 40 Spuren und 8 Sektoren lesen und schreiben.
  5. Für mein MFA-System habe ich ein EPROM mit Routinen gebrannt? Wie kann ich diese Routinen nutzen?

    – Sichern Sie den Inhalt des EPROM auf eine MFA-Diskette.
    – Lesen Sie diese Datei mit WinSim85 in den gleichen Speicherbereich ein. Dieser Bereich muß in WinSim85 als RAM definiert sein.
    – Benutzen Sie danach die Speicherkonfiguration um den Speicherbereich als ROM zu sichern.
    – Stellen Sie in der Speicherkonfiguration den Speicherbereich auf ROM um.

    – Bei jedem Start von WinSim85 wird dieser Bereich automatisch eingelesen und die Routinen stehen bereit.

     

  6. Wie kann ich Tippfehler im Assembler des MFA-Bildschirms korrigieren?
    In der aktuellen Version von WinSim85 lassen sich im Assembler des MFA-Bildschirms Tippfehler nicht korrigieren. Betätigen Sie daher nach einer Fehleingabe die Enter-Taste um die Eingabe abzuschließen. WinSim85 meldet sich mit einem „?“ um anzuzeigen, dass die Eingabe nicht verarbeitet werden konnte. Sie werden zur erneuten Eingabe der letzten Zeile aufgefordert.
    An der Lösung dieses Problems wird derzeit gearbeitet.